Wuchtgerät für Räder und Zahnräder

Statisches Wuchtgerät zum Auswuchten der Räder und Zahnräder von Slotcars.
Das Original von Manni (MS-Slotparts). (Bilder anklicken zum Vergrößern)

Wuchtgerät Bild 1  

Sämtliche Arten von Slotcar Rädern sind mehr oder weniger unwuchtig. Die Gründe dafür sind Klemmschrauben aus Stahl, unrunde Felgen, unterschiedliche Dicke von Gummi und Kleber. Die Auswirkung von unausgewuchteten Rädern sind Vibrationen.

Folgende Schritte müssen Sie für das Auswuchten ausführen:

  • Befestigen Sie das Rad auf der entsprechenden Wuchtachse
  • Die Achse zwischen den Magneten in das Auswuchtgerät plazieren, die Spitze muß die Keramikplatte berühren
  • Der Schwerpunkt des Rades dreht nach unten
  • Kleben Sie etwas Gewicht auf der gegenüberliegenden Seite des Schwerpunktes in die Felge (z. B. kleine Klebestreifen)
  • Wiederholen Sie die Schritte, bis das Rad in jeder Position stehen bleibt
     
Wuchtgerät Bild 2   Um Zahnräder auszuwuchten, wiederholen Sie die Schritte wie beim Räder wuchten. Der Unterschied ist, Sie müssen Material vom Schwerpunkt des Zahnrades entfernen. Dies kann durch Bohren von Löchern oder Fräsen erfolgen.
     
Wuchtgerät Bild 3   Die Besonderheit des MS-Slotparts Auswuchtgerätes ist eine keramische Platte. Diese Platte ist die Anlagefläche für die Wuchtachse. Das Material ist härter als normales Glas. Dadurch werden Oberflächenschäden durch die Wuchtspitze vermieden (z.B. Löcher und Kratzer). 
     
Wuchtgerät Bild 4   Die Wuchtachse hat beidseitig präzisionsgeschliffene Spitzen für besten Rundlauf.
     
Wuchtgerät Bild 5   Für optimal ausgewuchtete Wingcar Räder und Zahnräder bieten ich spezielle Wuchtachsen mit Klemmflächen an. Diese Flächen haben nahezu die gleichen Abmessungen wie normale abgeflachte Wingcar Achsen.
     
Wuchtgerät Bild 6  

Wuchtachsen in folgenden Ausführungen sind erhältlich
(von oben nach unten):

   Wuchtachse D = 3mm
   Wuchtachse D = 2mm
   Wuchtachse D = 3/32“ mit Klemmfläche
   Wuchtachse D = 3/32“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.