Schleiferlehre

Lehre zum Ablängen der Schleifer. Durch das eingestellte Maß erhalten die Schleifer beim Schneiden immer exakt die gleiche Länge. Ungleich oder zu kurz geschnittene Schleifer gehören der Vergangenheit an. (Bilder anklicken zum Vergrößern)

Schleiferlehre Bild 1   Diese Situation sollte vermieden werden, um nicht wertvolle Zeit im Rennen zu verschenken. Ungleich lange (oder zu kurze) Schleifer beeinflussen negativ die Kontaktfähigkeit zur Bahnlitze.
     
Schleiferlehre Bild 2   Mit Hilfe der Skalierung auf der Schleiferlehre kann die gewünschte Länge der Schleifer eingestellt und mit der Rändelmutter für nachfolgende Schleifer fixiert werden. Einmal einstellen, mehrfach gleich lang kürzen.
     
Schleiferlehre Bild 3  

Wurde die Länge des Schleifers festgelegt, kann dieser im eingelegten Zustand gekürzt werden. Die Zange wird hierbei an der Kante am Ende der Schleiferlehre angesetzt.

(Das abgebildete Schneidwerkzeug gehört nicht zum Lieferumfang!)

     
Schleiferlehre Bild 4   Mit der Schleiferlehre ist es ein Leichtes, mehrfach Schleifer auf die gleiche Länge zu kürzen, ohne umständliches und jedes Mal erneutes Abmessen.
     
Schleiferlehre Bild 5   Hier zeigt sich ein optimales Ergebnis bezüglich der Länge beider Schleifer. Nie wieder ungleich lange Schleifer mangels fehlendem Messwerkzeug Dank der Schleiferlehre.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.